Wolfgang Eberhardt, Maler

Öl auf Leinwand  70 x 60 cm

 

 

 Ich trage feuchte Farben auf ebene begrenzte Flächen auf, um mir und anderen ein Bild zu machen.

 

 Was zeigt mein Bild oben? Manche sehen eine Vase, andere ein Gefäß oder das Bild eines schönen 

 Gefäßes oder Glas und Licht oder eine Form. Eine Form! Eine Urform. Eine schützende Form. Das 

 Gefäß des werdenden Menschen, schön, zerbrechlich – Mutterleib.

 

 In meinen Betrachtungsräumen (Galerie) findet der Besucher nicht das Abstrakte. Neues findet er -  

 „neu“ als das, was er so zum ersten Mal sieht, bewusst sieht. Meine Malerei ist zeitaufwändig, setzt

 sich mit der Zeit auseinander.

                          

 

                                                               

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Eberhardt